MITGLIED WERDEN

Wer wir sind

Wahrscheinlich kennen uns einige Öko-Pioniere schon – Durch Veranstaltungen wie die BioBrotbox oder den Saatguttag.

Die Vereinsgründung war der nächste logische Schritt. Mit der rechtskräftigen Struktur bieten wir unseren Sponsoren und Unterstützern deutliche Vorteile, da wir ab sofort als straff durchorganisierter Verein auftreten und für Finanzen und alles Weitere einen entsprechenden Ansprechpartner haben.

Unser Vorstand

judith

Judith Hock-Klemm
Vorsitzende

Aktueller Veranstaltungshinweis:

Regensburger Nachhaltigkeitswoche, 

10.-16.06.2024, Details unter

https://regensburger-nachhaltigkeitswoche.org/

Unsere Ziele

Ziel des Vereins ist es, das Bewusstsein für umweltschonende Lebensform zu erhöhen und notwendige Veränderungen in der Gesellschaft anzuregen und lösungsorientiert mitzugestalten.

Was wir wollen

  • Maßnahmen fördern, um die Kulturlandschaft und Artenvielfalt zu erhalten
  • Öffentlichkeitsarbeit und Bildungsveranstaltungen für nachhaltige Entwicklung betreiben, um Menschen auf dem Weg zu einer nachhaltigen Entwicklung mitzunehmen
  • Den biologischen Landbau unterstützen
  • Ernährungsprojekte für Kinder, Jugendliche und Erwachsene durchführen

Unsere Aktivitäten in Regensburg

Aus nachfolgenden Initiativen ist „Buenavita“, Verein für ökologischen Landbau und bewusste Lebensführung e. V. entstanden.

BioBrotbox

Bei den BioBrotbox-Aktionen wird Erstklässlern zur Einschulung eine wieder verwendbare Frühstücksdose mit Zutaten aus ökologischer Landwirtschaft überreicht. 2010 wurde die erste Biobrotbox-Aktion von Judith Hock zusammen mit freiwilligen Helfern in Regensburg organisiert. Seitdem ist die Aktion zu einer festen Einrichtung zur Einschulung in Regensburg geworden.

Saatguttag

Seit 2016 veranstalten wir zusammen mit EBW jedes Frühjahr einen Saatguttag in Regensburg. Wir wollen privaten Gärtnern den Zugang zu freiem Saatgut und zum Wissen rund um den Anbau und Erhalt von selten gewordenen und alten Sorten ermöglichen. Wir bieten ein interessantes Rahmenprogramm mit Infomarkt, Tauschtisch, Vorträgen, Kinderaktionen und Bewirtung.

Gerne wollen wir unsere Arbeit fortsetzen und mit weiteren Projekten erweitern. Machen sie mit!